Gerechtigkeit aus Gnade oder
menschliches Leistungsdenken


Die Zeugen Jehovas gelten als aktive Religionsgemeinschaft, weil nur der sich zu ihr rechnen kann, der am „Predigtdienst“ teilnimmt. Damit verbunden ist eine ausgesprochene Orientierung an äußeren Aktivitäten und an Leistung. Doch Leistungsdenken verträgt sich nicht mit dem, was der Kern der Frohen Botschaft, des Evangeliums ist.


Bitte lesen Sie hier weiter …